Grenadierzug "Königspinguine" 

Gegründet: 2010

Zugführer: Olt. Rolf Jungmann 

Im Sommer 2010 nach einem Gastbesuch des Broerfestes, als Königszug des Bürgerschützenvereins der Pfarre Gustorf, kam die Idee einen neuen Zug in Gindorf zu gründen. Es waren schnell einige junge Männer gefunden die die Idee erstklassig fanden. Wir überlegten, was wir für einen Zug gründen möchten und entschieden uns dazu einen Grenadieroffizierszug zu gründen. Nachdem die grundlegenden Formalitäten geklärt waren trafen sich acht  Freunde ( Thomas Peters, Rolf Jungmann, Fabian Baust, Jan Jungmann, Thomas Krempf, Christian Köpp, Christoph Wagner und Mathias Claußen ) in der Residenz des Schützenkönigs von Gustorf, Rolf Jungmann, am 12.09.2010 zur Gründerversammlung. Noch anwesend war der Grenadiermajor Frank Glaser, der uns bei Fragen tatkräftig unterstützte. Die erste Zugfahrt fand dann auch schon statt, in das Reitercamp „ Hötzenhof “ wo vorher die Idee zur Teilnahme am Gindorfer Broerfest geboren wurde.

   
© Sankt Sebastianus Bruderschaft Gindorf 1671 e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf diesen Seiten.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk