5. Jägerzug "Treu zur Heimat"

 

 

 Gegründet: 1955

Zugführer: Htpm. Swen Engels

 

Heinz Klug und Peter Zimmermann sind die Gründungsväter des, am 23.10.1955 ins Leben gerufenen Jägerzuges "Treu zur Heimat" Gindorf. Von den Teilnehmern der damaligen Gründungsversammlung in der Gaststätte "Seulen" ist heute nur noch Siegfried Ganz aktiv. Besonders seit 1986, dem Jahr der Errichtung des neuen Gindorfer Heiligenhäuschens an der Eschenstraße, ist die Zuggemeinschaft aus dem Leben der Bruderschaft nicht mehr wegzudenken. Die Ausrichtung des alljährlichen Kapellenfestes, resultierend aus der Übernahme einer Partnerschaft für das neue Heiligenhäuschen, sowie die tatkräftige Unterstützung der Bruderschaft bei deren Jahresaktivitäten zeichnen die Mitglieder dieser Zuggemeinschaft aus. Aber auch sonst verschließt sich der Zug nicht vor Verantwortung innerhalb der Bruderschaft. So tragen die Zugmitglieder Peter Hebbering als Brudermeister, Heinz-Peter Olligs als Jägermajor und Konrad Sturm als Regimentsoberst an maßgeblicher Stelle Verantwortung im Vorstand und in der Generalität der Gindorfer Bruderschaft.

   
© Sankt Sebastianus Bruderschaft Gindorf 1671 e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf diesen Seiten.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk