Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf diesen Seiten.

 

 Im Schützenjahr 2020/2021

In stillem Gedenken

Wir gedenken den verstorbenen
Mitgliedern und Freunden
unserer Bruderschaft
 
Werner Hoffmann
Passives Mitglied
geb. 28.08.1952
+      11.07.2021
 
Herbert Moll
Passives Mitglied
geb. 04.01.1937
+      05.04.2020
 
Pater Harry de Zwart
Bruderschaftspräses 1976 - 2004 
Ehrenpräses
geb. 18.02.1930
+      06.02.2021
 
Barbara Peiffer
Passives Mitglied, Ehefrau von 
Brudermeister Hans Peiffer (1982-1990)
geb. 12.03.1931
+      03.03.2021
 
"Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt wird nicht in der Finsternis bleiben, sondern wird das Licht des Lebens haben." Johannes 8,12
   

Terminanfragen  

   
Broerfest 2021
 
1671 – 2021

350 Jahre
 
Bruderschaft Gindorf

 

 Zeitung 2021 -

   

Festbuch 2022

1671 – 2021
350 Jahre

Bruderschaft Gindorf

 

Festbuch 2019 -

 Fragen, Anregungen oder Interesse an einem Inserat in unsererem Festbuch?

Kontakt unter:

Festschrift@bruderschaft-gindorf.de

   

Einverständniserklärung
nach § 27 (3) Waffengesetz

zum Download bitte anklicken

   

Liebe Ortsbewohner, liebe Schützen- und Schützenfrauen,
liebe Freunde und Kooperationspartner unserer Bruderschaft,

Wir bitten um Eure Mithilfe!!

Uns erreichen aktuell von unseren Freunden und über Arbeitskollegen insbesondere aus dem besonders betroffenen Rhein-Erft-Kreis Anfragen zu Hilfeleistungen für Familien und Einzelpersonen, die von der Unwetter-Katastrophe der letzten Tage besonders schwer getroffen sind und zum Teil ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben.
Gemeinsam mit unserem Schützenbruder Frank Glaser und dem Gartenbau-Express würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr/Sie vielleicht ein paar Dinge des täglichen Bedarfs (Wasser, Decken, Schuhe, Kleidung) erübrigen und für diese Personen und Familien spenden könntet.

Sammelpunkt ist morgen, Samstag, 17.07.2021 von 9 – 17 Uhr das Betriebsgelände der Fa. Gartenbau-Express, Langer Weg 1 / Ecke Zur Wassermühle in Grevenbroich-Gindorf.

Alle Sachspenden werden wir anschließend mit entsprechend tauglichen Fahrzeugen und in enger Abstimmung mit dem örtlichen Krisenstab in den Rhein-Erft-Kreis bringen, damit diese dann dort vor Ort an hilfsbedürftige Personen verteilt werden können.

Herzlichen Dank im Voraus...
Robert Hoppe, Brudermeister u. Thomas Schläger, Oberst

Ein schönes Zeichen der Verbundenheit: Auch in diesem Jahr konnten unser Königspaar Thomas und Jenny Krempf sowie Brudermeister Robert Hoppe die Fahne der Gindorfer Sebastianusschützen offiziell an den ersten stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Grevenbroich, Herrn Edmund Feuster übergeben. Sie schmückt an diesem Wochenende das Alte Rathaus in der Grevenbroicher Innenstadt. Auch mit dieser Geste fühlen wir Gindorfer uns gerade an diesem Wochenende mit vielen Freunden aus Nah und Fern in kleinen Gesten verbunden...

Auf den Hund gekommen

Corpsschießen 2019

Presseinfo Broerfest 2021

 

Broerfest in Gindorf…

 

bleibt auch 2021 nicht unvergessen

 

 

 

 

 

Corpsschießen 2019

 

 

Besuch im Seniorenstift am 03.06.2021

Auch auf unserem YouTube-Kanal der Bruderschaft:

https://youtu.be/OPeOxUpBJkA

Einer der ersten offiziellen Termine der Gindorfer St.-Sebastianus-Schützen im 350. Jubiläumsjahr: Brudermeister Robert Hoppe besuchte mit seinen Vorstandskollegen, dem Jubiläums-Königspaar Thomas und Jenny Krempf sowie Oberst Thomas Schläger und Jägermajor Peter Esser die Bewohnerinnen und Bewohner wie auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Seniorenstiftes "St. Josef" in Gustorf.
Der Fortbestand diese Einrichtung durch die Übernahme in die Trägerschaft der Lebenshilfe des Rhein-Kreis Neuss war großes Thema bei diesem Wiedersehen. Auch die Gindorfer Schützen hatte die Bemühungen um den Fortbestand des Seniorenstiftes über die letzten rund eineinhalb Jahre in großer Anteilnahme und begleitenden Gesprächen – vorwiegend natürlich im Hintergrund – intensiv begleitet. Stellvertretend übernahmen Heim- und Verwaltungsleiter Andre Rasch sowie Hauswirtschaftsleiterin Christine Hinzen die Grüße der Sebastianus-Schützen entgegen und bedankten sich für den überdimensionalen Gutschein für etliche Eisportionen der örtlichen Eisdiele für alle Bewohner und Mitarbeiter.
Mit kühlen Getränken und ehrlicher Freude darüber, dass dieser obligatorische Schützengruß auch in diesem Jahr stattfinden konnte, dankte Andre Rasch den Gindorfer Schützen für ihr Kommen und wünschte für das Jubiläumsjahr alles nur erdenklich Gute.

BKT 2022

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus:
Jubiläumstropfen und Festabzeichen zum Vorteilspreis.

 

Nach intensiven Gesprächen mit dem Bundesverband zum Jahreswechsel können wir mit der Zusage des Bundespräsidiums nun durchstarten und freuen uns mit euch allen auf unseren um ein Jahr verschobenen Bundesköniginnentag, den wir nun als großes Begegnungsfest planen für den 21. und 22. Mai 2022.

350 Jahre bruderschaftliches Schützenwesen und – so unsere Planungen – die Ausrichtung des Königinnentages des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, jetzt im Mai 2022, all das sind Gründe gebührend miteinander zu feiern.

Das Festabzeichen und einen Jubiläumstropfen zu diesen Festen sind fertig. Beides sind Produkte aus unserer Region, die wir gerne jetzt bereits überall anbieten. Leider hat uns Corona hier einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Daher bieten wir Euch diese beiden Jubiläumsprodukte gerne auf diesem Wege für Sie und Euch und Eure Mitglieder an.
Ob als kleines Geschenk in der Osterzeit, als Zeichen der Vorfreude auf ein gemeinsames Wiedersehen und in Verbundenheit unter uns Schützen. Wir freuen uns auf und über Euer Interesse. Als Ansprechpartner stehen wir Euch für Bestellungen und deren Abwicklung gerne zur Verfügung.

 

 

Kontakt:

 

Heinz-Wilhelm Becker
BKT-Beauftragter
Kontakt:
0160/90282002
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Corpsschießen 2019

Aufruf von Bruderschaft Gindorf und BSV Gustorf

zu Hilfsmaßnahmen im Rahmen der Corona Krise!

 

Liebe Schützenfamilie unserer Gindorfer Bruderschaft,

liebe Schützenfamilie unseres Gustorfer Bürgerschützenvereins,

liebe Bewohnerinnen und Bewohner unserer schönen Ortsgemeinschaft,

 

Solidarität in der heutigen Zeit ist wichtiger denn je und daher möchten auch wir uns in der aktuellen Krise, die unser ganzes Land fest im Griff hat, als Bruderschaft und Bürgerschützenverein in unserer Ortsgemeinschaft ein Stück weit für unsere Ortsgemeinschaft und für deren Bewohner und Bewohnerinnen engagieren.

Unser Präses und Diakon Manfred Jansen hat in seiner Funktion als Leiter der Gemeindecaritas das Projekt „Grevenbroich – jetzt und hier“ als Hilfe für Risikogruppen vor Ort ins Leben gerufen, um zum Beispiel Einkäufe zu erledigen, benötigte Rezepte vom Arzt oder Medikamente aus der Apotheke zu holen.

Als Bruderschaft und Bürgerschützenverein unterstützen wir dieses Projekt mit Nachdruck. Für uns sind unsere Leitsätze, die Verpflichtung zur tätigen Hilfe in unserem Ort, in unseren Nachbarschaften bei unseren Freunden und Bewohnern in unserer Dorfgemeinschaft, dort wo sie gebraucht wird.

Die Corona-Pandemie schränkt zunehmend unseren Alltag ein. Wenn Ihr also derzeit Eure Wohnung nicht verlassen dürft oder könnt, dann meldet euch.

Manfred Jansen, unser Präses hat hierzu folgende Telefonnummer benannt:

0170 84 50 782

   
© Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Gindorf 1671 e.V.